DE-PL-UA Kinder- und Jugendbegegnung „Meine Welt“

Was erwartet euch?

Für unsere gemeinsame Zeit haben wir ein spannendes Programm geplant, während dem sich alle gut kennenlernen und neue Freundschaften knüpfen können. Neben vielen Spielen, tollen Wanderausflügen in der Umgebung, kreativen Workshops und Schnitzeljagden erfahren wir etwas von den Sprachen und Kulturen unserer Mitreisenden und lernen, uns trotz unserer unterschiedlichen Herkunft und ohne viele Worte zu verständigen.

Die Zukunft gehört uns!

Zusammen möchten wir unsere Umgebung spielerisch erkunden, lernen warum Umweltschutz so wichtig für unsere Zukunft ist. Zudem lernen wir, was wir dafür machen können, den Umweltschutz in unserer Welt zu fördern.

Wer kommt mit uns auf die Reise?

Kinder und Jugendliche von 10 bis 15 Jahren aus Deutschland, Polen und der Ukraine, sowie ein Team aus erfahrenen Betreuer*innen und Übersetzer*innen aus allen drei Ländern. Kinder und Jugendliche, die aus der Ukraine kommen und derzeit in Deutschland bzw. in Polen wohnen können auch an unserem Projekt teilnehmen!

Wir laden euch nach…Hartenstein, Deutschland ein!

Unsere Unterkunft befindet sich in Bayern, einem Ort im Süden Deutschlands. Die weiten Wälder, die stillen Täler und die bizarren Felsgebilde geben reichlich Gelegenheit die Schönheiten der Natur kennenzulernen, aber geben auch Reize zu Abenteuer und Entdeckung. Natürlich werden wir durch Ausflüge die Umgebung kennenlernen. Durch einen tollen Außenbereich mit Rasenflächen haben wir dort viel Platz um uns auszutoben, unser Programm durchzuführen und auch mal Zeit zu haben, um zur Ruhe zu kommen. Ihr werdet dort in Mehrbettzimmern untergebracht sein. Falls ihr schon neugierig seid, schaut es euch doch einfach mal an: https://bit.ly/3mcxXho

Wie kommen wir zu unserer Begegnung und wie fahren wir zurück?

Wir werden gemeinsam mit dem Bus/Zug als Gruppe an- und abreisen. Eine genauere Planung werden wir euch mitteilen, sobald feststeht, wo alle Teilnehmer*innen aus Deutschland wohnen. Dann werden wir Sammelpunkte festlegen, um von dort aus die gemeinsame Reise zu beginnen.

Wer begleitet euch bei der Begegnung?

Das ganze Projektteam hat schon Erfahrung mit deutsch-polnisch-ukrainischen Begegnungen und freuet sich darauf, mit euch eine Woche zu verbringen.

Wie kann man sich anmelden?

Bitte meldet euch unter diesem Link akwo.eu/depluakinder2022  bis zum 25.06.2022

Teilnahmebeiträge: Für Teilnehmer*innen aus Deutschland kostet die Begegnung 210 Euro. Darin enthalten sind Reise, Unterkunft, Essen, eine zusätzliche Ferienversicherung, Ausflüge und das gesamte Programm. Niemand soll wegen des Geldes nicht mitfahren können. Für wen es momentan nicht möglich ist, den Beitrag (teilweise oder ganz) zu zahlen, der darf sich vertrauensvoll an uns wenden. Wir werden es trotzdem ermöglichen, dass ihr dabei sein könnt. Freunde und Freundinnen, Geschwister oder Cousins und Cousinen sind bei uns auch herzlich willkommen!

Wer noch weitere Fragen hat, darf sich gerne bei Alexandra: a.m@aktion-west-ost.de melden.

Wir freuen uns schon sehr auf die gemeinsame Zeit mit euch!

Wer sind die Organisatoren?

Die Aktion West-Ost im BDKJ –Arbeitsgemeinschaft für europäische Friedensfragen, ist ein katholischer Jugendverband, der schon seit vielen Jahren Kinder- und Jugendbegegnungen organisiert. Mehr erfahren könnt ihr unter: www.aktion-west-ost.de

Bund der Jugend der Deutschen Minderheit/ Związek Młodzieży Mniejszości Niemieckiej ist der polnische Partnerorganisation und die Organisation „Youth Initiative of Cities“ und Deutsche Jugendin der Ukraine sind unsere ukrainische Partnerorganisationen.